Kochschule Köln Logo
UNSER NETZWERK
www.Die-Kochschulen.de
Das erfolgreichste private Kochschulnetzwerk
Cook smarter mit Eat Smarter!  AUSGEBUCHT!!!!!!!

Cook smarter mit Eat Smarter! AUSGEBUCHT!!!!!!!

Das Thema im Februar: „F(r)isch gefangen – Fischgerichte gesund und fein“

Beim EAT SMARTER-Kochkurs bereiten die Teilnehmer gemeinsam Rezepte zu, die unter ernährungswissenschaftlichen Aspekten entwickelt wurden sind. Der Kurs vermittelt ganz ohne Zeigefinger was eine moderne und gesunde Ernährung ausmacht und wie diese im Alltag umgesetzt werden kann. Mit neuen Trendthemen, neu interpretierten Klassikern und Gesund-Rezepte setzen die Kurse einen Fokus auf eine gesundheitsbewusste und genussvolle Ernährung.

Vorspeise

Rotkohlsuppe mit Parmesanflocken und Räucherforelle (mineralstoffreich, basisch, vitaminreich) Zusatzinfos: Wer seinen Gästen etwas Besonderes bieten möchte, serviert diese farbenfrohe Suppe. Koch oder Köchin sammeln hierbei nicht nur hinsichtlich Optik und Geschmack Pluspunkte, sondern auch mit reichlich Vitaminen für ein starkes Immunsystem. Mit seinem üppigen Mix aus mehreren ätherischen Ölen, Gerb- und Bitterstoffen gilt Majoran als ausgesprochen gesund. Das Kraut wirkt beruhigend, löst Krämpfe und verbessert die Verdauung. (vitaminreich, mineralstoffreich, ballaststoffreich, immunstärkend)

Zwischengang

Seezungenröllchen mit Apfel-Curry-Sauce (vitaminreich, mineralstoffreich, ballaststoffreich, immunstärkend) Zusatzinfos: Die fettarme Seezunge gehört zu den kalorienärmsten Fischen, enthält reichlich Jod und versorgt so unsere Schilddrüse mit dem lebensnotwendigen Spurenelement. Noch smarter: Wenn Sie ohnehin lieber herzhafte anstatt süße Saucen mögen, können Sie den Apfelsaft auch durch Gemüsebrühe ersetzen und so auch noch jede Menge Zucker sparen.

Hauptspeise

Lachs-Zander-Roulade mit Rahm-Lauch (vitaminreich, ballaststoffreich, jodreich, viel Eiweiß) Zusatzinfos: Ein ebenso hübsches wie harmonisches Paar: Das zarte Zanderfilet ist extrem fettarm; der Lachs liefert wertvolle Omega-3-Fettsäuren. Auch die Rahmsauce zum leckeren Lauch enthält vorwiegend ungesättigte Fettsäuren – sie wird mit Sojacreme statt Sahne zubereitet. Noch smarter: Sojacreme ist nicht nur für Menschen mit Laktoseintoleranz eine gute Alternative zu Sahne oder Crème fraîche: Da sie statt 30 nur rund 17 Gramm Fett, aber kein Cholesterin enthält, verhilft sie zu figur- und herzbewusstem Genießen.

Nachspeise

Orangen-Bulgur mit Obstsalat (mineralstoffreich, viele Antioxidantien, energiegebend, wenig Zucker) Zusatzinfos: Dessert oder süße Hauptmahlzeit? Eigentlich egal, denn in jedem Fall kommen Vitamine "satt" und dazu rund 40 Prozent des täglich benötigten Magnesiums auf den Tisch. Auch für Ballaststoffe ist gesorgt: Eine Portion enthält etwa ein Drittel des Tagesbedarfs und tut darum der Verdauung richtig gut. Noch smarter: Bei den Früchten ist erlaubt, was gefällt. Je nach Saison und Geschmack können Sie zum Beispiel Mango, Erdbeeren, Pfirsich, Aprikosen oder Himbeeren nehmen.

Der Kochkurs beinhaltet das Menü und die Getränke.